News

Martin Luther bringt den Engeln Deutsch bei

Neunte Folge des Sonntagsmalers führt auf die Wartburg
Ein geheimnisvoller Gast, ein Versteck auf einer Burg, eine handschriftliche Übersetzung, Anschläge des Teufels und dann auch noch Magen-Darm-Beschwerden! - Die neue Folge des Sonntagsmalers Hans Hentschel über Martin Luther hat alles, was ein historischer Roman braucht. Und doch führt der Sonntagsmaler in nur fünf Minuten seine Geschichte mit Pinsel und Leinwand vor Augen und zieht dabei einen besonderen "Trumpf" der Reformation: Die Übersetzung des Neuen Testaments.
Die Filme stehen auch interessierten Kirchengemeinden für ihre Internetseiten kostenlos zur Verfügung und können für die Gemeindearbeit sowie für den Schul- und Konfirmandenunterricht eingesetzt werden.

12 Kurzfilme auf www.lutherfilme.de und www.radiokirche.de

Siehe auch Lutherbibel 2017

Foto_Bibel_Ghana
Ghana

Großes Interesse an der Bibel hält an

Auch 2016 wurden weltweit über 34 Millionen Bibeln verbreitet       Mit 34,3 Millionen Büchern blieb die Zahl der weltweit verbreiteten Bibeln 2016 konstant. Das geht aus dem diesjährigen „Global Scripture Distribution Report“ des Weltverbands der Bibelgesellschaften (United Bible Societies; UBS) hervor. Trotz des leichten Rückgangs im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Zuwachs von rund 15 Prozent bei der Verbreitung von Voll-Bibeln (Altes und Neues Testament) seit 2010. Insgesamt konnten 401,4 Millionen biblische Schriften (Voll-Bibeln, Neue Testamente und einzelne biblische Bücher) weitergegeben werden. Einen sprunghaften Anstieg verzeichneten digitale Ausgaben.

MEHR LESEN  Pressemitteilung 3.7.2017 Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart

Loccumer Pelikan 2/17
Loccumer Pelikan 2/17

Gottes Wort und Menschenrede

Das religionspädagogische Fachmagazin "Loccumer Pelikan" widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe ganz dem Thema "Gottes Wort und Menschenrede" (u.a. mit Beiträgen von Melanie Köhlmoos und Ulrich H.J. Körtner). Das Heft steht als Leseausgabe direkt im Internet zur Verfügung, kann aber auch kostenlos als Printausgabe oder PDF-Datei  bezogen werden.

LOCCUMER PELIKAN AUSGABE 2/17: Gottes Wort und Menschenrede

WiBiLex
WiBiLex

Zehn Jahre WiBiLex im Internet

Bibellexikon mit inzwischen mehr als 1700 Beiträgen

Das Wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (WiBiLex) ist jetzt zehn Jahre online. Das Lexikon startete 2007 als Projekt der Deutschen Bibelgesellschaft mit rund 230 Artikeln und bietet zum Jubiläum bereits mehr als 1700 Beiträge mit 3100 Bildern und Grafiken zu Themen des Alten und Neuen Testaments. Rund zwölf Millionen Seitenrufe zählte das Bibellexikon seit Start.

MEHR LESEN            

AVANTGARDE

Die 107. Ausgabe des Magazins für Theologie und Ästhetik ist erschienen. Das Heft widmet sich dem Thema "Luther und die Avantgarde". Das kostenlose Online-Medienmagazin (www.theomag.de) wird herausgegeben von Andreas Mertin, Jörg Herrmann, Horst Schwebel und Wolfgang Vögele.

MEHR LESEN

Lot_Hannover
LOT - Oper Hannover

Lot - Oper in Hannover

Oper von Giorgio Battistelli (1953*)

Wer die eindrucksvollen ersten Aufführungen im April und Mai 2017 verpasst hat, muss auf weitere Neuvorstellungen hoffen!

MEHR LESEN

"Vom Wahnsinn weltweiter Flucht": Feuilleton FAZ 4.April 2017

 

Logo DBG neu
DBG

Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 648 Sprachen

Die vollständige Bibel ist jetzt in 648 Sprachen übersetzt. Dies teilte der Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies; UBS) im aktuellen „Global Scripture Access Report" mit. Das Neue Testament ist in weiteren 1 432 Sprachen übersetzt, zumindest einzelne biblische Schriften sind in 1 145 Sprachen erschienen. Damit gibt es in 3 225 Sprachen mindestens ein Buch der Bibel. Sprachforscher gehen von weltweit rund 6 900 lebenden Sprachen aus. Stichtag der Statistik ist der 1. Januar 2017.

PRESSEMITTEILUNG  27.April 2017

Sola Scriptura!

Die von Martin Luther angestoßene Reformation war zugleich eine der größten Erneuerungs- und Erweckungsbewegungen in der Geschichte der Christenheit: 

Von besonderer Wirkung erwies sich dabei Luthers Übersetzung der Heiligen Schrift ins Deutsche. Sie ist für die deutschsprachige Christenheit von unschätzbarem Wert. Doch welches Verständnis der Heiligen Schrift hatte der Reformator und Übersetzer der Heiligen Schrift?
Siegfried Zimmer wendet sich in seinem Vortrag zunächst der berühmten Formel »sola scriptura« zu. Doch sie ist keineswegs so klar und eindeutig, wie Viele meinen. Und Luther versteht sie auch deutlich anders, als viele der konservativen Christen, die sich auf diese Formel berufen. Danach geht es um den Inhalt, die Einheit und die Klarheit der Heiligen Schrift. Besonders brisant wird es, wenn Zimmer erläutert, dass für Martin Luther die Heilige Schrift keineswegs die gleiche Autorität hat wie Jesus Christus. Jesus Christus steht vielmehr über der Heiligen Schrift.
Martin Christian

Worthaus ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein. Er stellt barrierefrei Vorlesungen frei zur Verfügung.

VORTRÄGE

Luther twittert
Schüler-Luther-Tweet

Luther hätte bestimmt getwittert

Ein Unterrichtsentwurf für den Religionsunterricht in Klasse 8-10.

Mehr lesen

Kalligrafisches Bibelschreibprojekt

«Kein Jota soll verloren gehen...» Im Kloster Kappel entsteht im Hinblick auf das Reformationsjubiläum 2019 eine kalligrafische Abschrift der Zürcher Bibel 2007. Mit diesem Projekt rücken wir das reformatorische «sola scriptura» wieder ins Bewusstsein.

MEHR LESEN

VIDEO 1            VIDEO 2

Kinderbuch "Für immer" (Arabisch/Deutsch)
Kinderbuch "Für immer" (Arabisch/Deutsch)

Anschaffung fremdsprachiger Bibeln wird unterstützt

Die Synode der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers hat für die Jahre 2017/2018 beschlossen, die Anschaffung fremdsprachiger Bibelausgaben finanziell zu unterstützen. Bei Interesse können Kirchengemeinden im Landeskirchenamt Hannover einen formlosen Antrag stellen. Mehr Informationen im Landeskirchenamt Hannover unter 0511-1241246 oder bei der Hannoverschen Bibelgesellschaft e.V. (0511 / 1241-575/447)

Aktuell bei der Deutschen Bibelgesellschaft u. a. ein zweisprachiges Lukasevanglium (Arabisch/Deutsch), ein Neues Testament (Persisch/Deutsch) und das zweisprachige Kinderbuch "Für immer" (Arabisch/Deutsch)

Ökumenischer Gottesdienst Stuttgart

Ökumenische Bibeltagung: „Das Wort – ganz nahe bei dir“

Evangelische und katholische Bibelübersetzungen offiziell überreicht
                                                
In einem ökumenischen Gottesdienst haben sich der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, offiziell gegenseitig die beiden neuen Bibelübersetzungen überreicht. Lutherbibel und Einheitsübersetzung sollen künftig zusammen in ökumenischen Gottesdiensten verwendet werden.

MEHR LESEN

PESSEMITTEILUNG  7.2.2017

Lutherbibel 2017
Lutherbibel FÜR DICH

Lutherbibel 2017 FÜR DICH

Die neu revidierte Lutherbibel 2017 mit 96 farbigen neu überarbeiteten Informationsseiten erleichtert Konfirmanden, Schülern und ungeübten Bibellesern den Einstieg und Umgang mit der Bibel.
Bibeltext:
- mit praktischer Register-Markierung am Seitenrand
- Bibelleseplan im Buchdeckel u.a.
Informationsseiten:
- Tipps für den Einstieg ins Bibellesen
- kurze Artikel zu Fragen, die sich viele beim Bibellesen stellen
- kurze Artikel zu zentralen Themen der Bibel
- Übersicht über die biblische Geschichte im Kontext der Zeitgeschichte u.a.

 Erscheinungsdatum: 20.02.2017               MEHR LESEN

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp: „Kleine Kostbarkeiten am Kamin – Bibelfliesen in Emsdetten“

Bild- und Textdokumentation über ein fast vergessenes Kulturgut (2016)

208 Seiten mit ca. 100 farbigen Abbildungen und Texten von 85 Autorinnen und Autoren, überwiegend aus Emsdetten und Umgebung  14 Euro

In diesem Buch beschreiben 76 Personen insgesamt 79 Bibelfliesen an vier Fundstellen in Emsdetten. Fachbeiträge u. a. von Jan Pluis, Niederlanden., Dieter Schmitz, Emsdetten, Prof. Gottfried Adam, Hannover.

Mehr ...

Poster HereIstand
Poster HereIstand

Poster-Ausstellung zum Reformationsjubiläum

Die Poster-Ausstellung „#HereIstand. Martin Luther, die Refor-
mation und die Folgen“ kann im Internet auf Deutsch und Eng-
lisch heruntergeladen werden.

Mehr lesen

Klaus Meine und die Lutherbibel 2017

Mehr Videos zur Lutherbibel 2017  unter Videos

Video: Klaus Meine und die Lutherbibel 2017

Bibelapp 2016
Bibelapp 2016

Lutherbibel 2017 als kostenlose App zum Download

Medienbischof Jung: "moderne Volksbibel" auf dem Smartphone
Die Lutherbibel 2017 kann ab sofort bis zum 31. Oktober nächsten Jahres kostenlos als App für Smartphones und Tabletts mit den Betriebssystemen Android und iOS heruntergeladen werden. Die Freischaltung erfolgte während der Frankfurter Buchmesse. „Wir freuen uns, dass wir durch die Unterstützung der Evangelischen Kirche in Deutschland allen Interessierten diesen Zugang zum aktuellen Text der Lutherbibel möglich machen konnten", sagte der Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft Dr. Christoph Rösel.

Die Lutherbibel 2017 als App für iOS im App Store:
https://itunes.apple.com/de/app/lutherbibel-2017/id1151790560?&mt=8 

Die Bibel-App "Luther 2017" im Play-Store für Android:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dbg.bibel

NT_Deutsch_Persisch_2684
NT_Deutsch_Persisch_2684

Das Neue Testament auf Deutsch und Persisch

Zweisprachige Ausgabe erschienen

Das Neue Testament auf Deutsch und Persisch ist jetzt bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen. Der Bibeltext der zweisprachigen Ausgabe wird auf Deutsch in der Übersetzung der Gute Nachricht Bibel wiedergegeben, auf Persisch in der Today's Persian Version. Zum gemeinsamen Lesen sind die entsprechenden Bibeltexte jeweils parallel angeordnet.

Die Ausgabe richtet sich an Flüchtlinge sowie andere Migrantinnen und Migranten mit der Muttersprache Persisch, gemischtsprachige Bibelkreise und Mitarbeitende in der kirchlichen Flüchtlingsarbeit. 

Mehr lesen: Pressemitteilung vom 27. 10.2017

Schauspieler Ernst-Erich Buda liest aus der Lutherbibel 2017

Bibelnacht in der Marktkirche Hannover

Vermutlich  waren die Teilnehmenden der Bibelnacht  am 18. Oktober  die Ersten in Deutschland,  die nach dem offiziellen Verkaufstart um Mitternacht die neue Lutherbibel 2017 gekauft haben. Ein gelungenes Programm mit Musik, Lesungen und Informationen trug zu einem wunderschönen Abend und einem tollen Auftakt zur Einführung der neuen Bibelausgabe bei! Die drei glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner der Jubliäumsbibel, die die Hannoversche Bibelgesellschaft unter den Teilnehmenden des kleinen Quiz verlost hat, werden in den nächsten Tagen informiert.

 

PDF-Download:       Quiz: Luther und die Bibel (mit Auflösung)

Weitere Informationen unter Lutherbibel 2017 und unter Unterrichtsideen

Luther 2017 Jubiläumsausgabe

Die neue Lutherbibel 2017

Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 ist im vergangenen Herbst die Neuausgabe  der revidierten Lutherbibel erschienen. Die Übersetzung ist eng an die gewohnte Textausgabe angelehnt, nimmt jedoch wichtige neue Forschungsergebnisse der Bibelwissenschaften auf. Außerdem wurde die Lesbarkeit der Texte inhaltlich wie äußerlich deutlich verbessert. Die unterschiedlichen Bibelausgaben können direkt bei der Deutschen Bibelgesellschaft in Stuttgart oder auch über die Hannoversche Bibelgesellschaft e.V. bestellt werden.

Mehr lesen

Bibel-Teilen im Chat

Bibel-Teilen im Chat auf intern-e - offene Gruppe
Bibel-Teilen ist mehr als nur eine Methode. Beim Bibel-Teilen erleben wir Gemeinschaft untereinander und mit Gott. Beim Bibel-Teilen geht es in erster Linie um die Meditation eines Bibeltextes, bei dem jede/r zu Wort kommen kann.
Vorwissen zur Bibel braucht man nicht.
Jede und jeder macht so mit, wie sie und er möchte.
Anmeldung und weitere Infos.

_______________________________________________________________________________________________

Wiedmann-Bibel erscheint 2017

Deutsche Bibelgesellschaft veröffentlicht eine einzigartige Künstlerbibel mit mehr als 3000 Bildern von Willy Wiedmann. Die Künstlerbibel wird in zwei Bänden und in den vier Farben Weiß, Kardinalrot, Schwarz und Gold
mit insgesamt 1.740 Seiten veröffentlicht. Ergänzt werden die Bilder durch Kommentare des Künstlers und verschiedene Bibelverse aus der neuen Lutherbibel 2017.

Pressemitteilung 7.9.2016

Siehe auch:  thewiedmannbible.com

Ehrenamtlichentag Hannover 2016
Ehrenamtlichentag Hannover 2016

Fünf Jubiläumsbibeln beim Ehrenmatlichentag in Hannover verlost

Zusammen mit dem Kirchenamt der EKD stellte die Hannoversche Bibelgesellschaft auf dem Ehrenmatlichentag in Hannover am 27. August 2016 die revidierte Lutherbibel 2017 vor. Bei einem Quiz wurden fünf Jubiläumsbibeln verlost. Nach dem 19. Oktober 2016, dem ersten offiziellen Verkaufdatum, werden die Bibeln den GewinnerInnen übergeben werden. Die GewinnerInnen kommen aus  Bad Bentheim, Nienburg (zweimal), Ronnenberg und Wasbüttel.

Mehr lesen

DBG Schuber editionen Peter Gaymann

Die Lutherbibel von Jürgen Klopp und Janosch

LUTHERBIBEL2017 mit Schmuckschuber in Sammlereditionen

Renommierte Künstler und Personen des öffentlichen Lebens gestalten exklusive Sammlereditionen für die Lutherbibel 2017. Zu den prominenten Gestaltern gehören Fußballtrainer Jürgen Klopp, Illustrator Janosch, Schauspielerin Uschi Glas, das Künstler-Ehepaar Wolfgang Dauner und Randi Bubat, Cartoonist Peter Gaymann, Musiker Dieter Falk sowie Graffiti-Künstler Joe Hennig. Die Sammlereditionen mit den individuell gestalteten Schmuckschubern zum Reformationsjubiläum 2017 sind zeitlich limitiert. Sie sind bei der Deutschen Bibelgesellschaft (DBG). erchienen. 

Das eigene künstlerische Werk, ein persönlicher Standpunkt oder ein wichtig gewordenes Bibelwort sind Grundlage für die Gestaltung. So basiert das Design des Schubers von Jürgen Klopp auf einem persönlichen Statement zu Martin Luther, das der Trainer für das evangelischen Magazin „chrismon spezial“ zum Reformationstag 2016 abgegeben hat.

Die Edition Janosch nimmt den biblischen Vers „Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei“ aus 1. Mose 2, Vers 18 auf und zeigt Adam und Eva im Paradies. Andere Editionen greifen Psalmworte und bekannte Verse aus dem Neuen Testament nach der Übersetzung Martin Luthers auf. So hat Peter Gaymann „Den Seinen gibt‘s der Herr im Schlaf“ aus Psalm 127, Vers 2 für seine zeichnerische Umsetzung gewählt.


Link zu allen  Ausgaben im Internet : Prominente und Bibel


___________________________________________________________________________________________________

HuK
Homosexuelle und Kirche

Bibel und Homosexualität

Kann man die Bibel mit schwul-lesbischen Augen lesen?

In seinem Referat setzt sich Reinhold Weicker nicht nur mit den üblichen Bibelstellen zu diesem Thema auseinander, sonden auch mit "positiven Aussagen, bei denen Schwule und Lesben sich wiederfinden können".
 
___________________________________________________________________________________________________
 

Wieder auf festem Boden ...

Der Künstler Gert Fabritius berichtet in der Galerie per-seh über seine BIlder zum Lutherjahr 2017

Video: Interview

Video: Vernissage

__________________________________________________________________________________________________

Bibellesepläne im Internet

Wer einen kostenlosen digitalen Bibelleseplan im Internet sucht, wird auf der Portalseite der Deutschen Bibelgesellschaft schnell fündig! Angeboten werden vier verschiedene Reihen.

Der Neukirchener Verlag bietet zusammen mit dem CVJM Westbund seine tägliche Bibellese für junge Leute  „Start in den Tag" als gleichnamige Smartphone-App an. Ein Link führt auf den entsprechenden Text der fortlaufenden Bibellese und gibt kurze Impulse zum Weiterdenken. Pressemitteilung

___________________________________________________________________________________________________

Neue Arbeitshilfe für den Dialog zwischen Christen und Juden

Die Arbeitsstelle Kirche und Judentum im Haus kirchlicher Dienste in Hannover hat eine umfangreiche Arbeitshilfe unter dem Titel: "Sich besser verstehen - Christsein im Angesicht des Judentums" veröffentlicht. Die Arbeitshilfe kostet 11 €. Alle Materialien stehen auch im Internet zur Verfügung.

Materialien mit Themenübersicht der Arbeitshilfe

 

Interview mit dem Berliner Kunstpfarrer Christhard-Georg Neubert über Bilder in Kirchen, die heutige Bilderflut und die evangelische Bilderskepsis.

In lutherischen und unierten Kirchen war die Ablehnung religiöser Bilder nicht so ausgeprägt, wie in den Kirchen, die sich der Schweizer Reformation verbunden wissen. Aber gemeinsam ist vielen evangelischen Theologen, dass sie die Musik höher schätzen als die bildende Kunst. Und oft wird letztere nur als Illustration dessen verstanden, was die Bibel sagt oder was in der Kirchengeschichte geschehen ist.

Evangelischer Kommentar in "Zeitzeichen"

_______________________________________________________________________________________________

Iremashvili, D5,25

Bilder zur Bibel des Künstlers Rocko Iremashvili

Die Galerie "per-seh" zeigt Bilder des georgischen Künstlers Rocko Iremashvili. Neben dem beeindruckenden Triptychon zu Daniel 5,25 werden u. a. die Geschichte von Judith und Holofernes und die Gestalt der Salome aktualisiert ins Bild gesetzt.

Bilder

_______________________________________________________________________

Die Bibel Sehen - Videos

Wie übersetzt man die Bibel? Schreibt die Bibel ein Familienbild vor? War Jesus in der Pubertät rebellisch?

Mehr lesen und sehen

Weimarer Kinderbibel

Das Buch der Bücher - aus der Sicht von Kindern. Das ist die Idee der Weimarer Kinderbibel. Die uralten Geschichten werden erzählt und gestaltet von Schülerinnen und Schülern aus Weimarer Schulen.
Das Projekt ist im August mit Beginn des Schuljahres 2011/12 gestartet und soll als Pilotprojekt die gesamte Reformationsdekade bis 2017 laufen.

WEIMARER KINDERBIBEL

________________________________________________________________________________

100 neue Artikel zu religionspädagogischen Themen

Kostenloses Online-Angebot WiReLex in zehn Fachbereichen erweitert

100 neue Stichwörter von Anthropologie bis kreatives Schreiben, von Lebenswelt bis Wunder finden Nutzerinnen und Nutzer jetzt im „Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon im Internet“ (WiReLex). Das Lexikon ist seit Februar vergangenen Jahres unter www.wirelex.de kostenlos online verfügbar. Zum Start im Februar 2015 waren die ersten 100 Artikel eingestellt worden.

Mehr lesen

Neue Kinderbibel erschienen

Endlich sind die preisgekrönten Bibelillustrationen von Lisbeth Zwerger in einer neuen Textausgabe bei der Deutschen Bibelgesellschaft Stuttgart wieder zugänglich.

Mehr lesen

Der Bibelmaler

ElShalom Wieberneit war Bibelkünstler. Unermüdlich malte und schrieb er von morgens bis abends das Evangelium.

Ein kurzes Video berichtet über sein faszinierendes Schaffen.

Die Bibel bleibt gedruckt und im Netz ein Bestseller

Rund 1,743 Millionen Besuche zählte das Online-Bibel-Angebot der Deutschen Bibelgesellschaft (DBG) 2015. Das entspricht einer Steigerung von fast 28 Prozent gegenüber der Vorjahreszahl von 1.363 Millionen Besuchen. Der deutlich steigenden Nachfrage im Internet steht auch eine erhöhte Zahl bei den gedruckten Bibelausgaben gegenüber.